Willkommen in unserem Fischerhaus "Min Lille Bo"
und der Ferienwohnung Strandschlößchen im Freesenpark

Sie möchten die Königin der Nordseee - die ostfriesische Insel Norderney - besuchen und in einem nicht alltäglichen Quartier wohnen?
Dann haben wir vielleicht etwas für Sie:

Zum einen ein unter Denkmalschutz stehendes Fischerhaus aus dem 19. Jahrhundert, im Jahr 2010 komplett saniert, zum anderen ein romantischer Hausteil in einer ruhigen Appartmentanlage, beides sehr zentral gelegen und kaum 500 Meter zum Strand.

Aber sehen Sie selbst...

Das Ferienhaus "Min Lille Bo" wurde im Jahr 1889 erbaut und aus dieser Zeit stammt auch noch die alte Eingangstür, die jetzt nur runderneuert wurde. Auch die alten Fensterrahmen im Wohnraum blieben dem Objekt erhalten.
Das Fischerhaus Lille Bo"Min Lille bo" heißt im Dänischen "mein kleines Haus" und verdankt diesen Namen seinem früheren Besitzer, einem Bremer Kaufmann.
Das Haus steht in einer ruhigen, sonnigen Seiten-straße im Zentrum der Insel. Die Umgebung ist geprägt von Kapitäns- und Fischer-häusern mit kleinen Gärten und Veranden.

Das Ferienhaus hat eine Wohnfläche von ca. 90 qm und bietet Platz für sechs Personen.

Die Ferienwohnung Strandschlößchen im Freesenpark wurde 2009 aus- und umgebaut und präsentiert sich heute ganz im modernen Stil einer Strandlodge mit geölten Eichendielen, weiß getünchter Wandvertäfelung und grauen großformatigen Fliesen.
Ferienwohnung Strandschlößchen im FreesenparkDie Wohnfläche von über 60 qm erstreckt sich über 3 Ebenen bis hoch zu einem Lichtband im Dachgeschoß, wo sich unter dem First eine Schlafempore mit einer lichten Höhe von 1,5 m befindet.
Ein Schlafzimmer befindet sich im Obergeschoß, eine Ligne-Roset-Schlafcouch steht im Wohnzimmer zur Verfügung. Das asiatisch anmutende Bad verfügt über eine große Duschnische mit Raindance.

Impressum